Versandkostenfreie Lieferung im Standardversand ab 50,00 € Warenwert.

Stockflagge St. Vincent und Grenadinen - 30 x 45 cm

7,95 €
zzgl. Versandpauschale
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Lieferzeit 1 - 3 Werktage
Artikelnummer: 8130

Stockflagge St. Vincent und Grenadinen - 30 x 45 cm - Details

Unsere St. Vincent und Grenadinen Stockflaggen werden aus reißfestem Polyester produziert. Die vincentische Stockflagge hat einen umsäumten Rand und ist mit einem 8 mm großen Hohlsaum versehen.

Alle Stockflaggen werden mit einem wiederabnehmbaren Holzstab ausgeliefert, dessen Länge ca. 59 cm beträgt.

Der Rand ist einfach umsäumt

Weitere Details der Stockflagge:

Maße: 30 x 45 cm
UV - beständig, wind- und wetterfest,
Siebdruck mit hoher Farbbrillanz und sehr gutem Durchdruck,
neu und originalverpackt.

Wenn Sie die St. Vincent und Grenadinen Stockflagge kaufen möchten, klicken Sie bitte auf den grünen Warenkorb-Button!

Ihr Stockflaggen Spezialist.

Flagge St. Vincent und Grenadinen - Flaggenbeschreibung

Die Flagge von Saint Vincent und den Grenadinen wurde am 12. Oktober 1985 offiziell angenommen, nachdem das Land 1969 Autonomie und 10 Jahre später Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich erlangt hatte.

Noch heute gehört der karibische Inselstaat zum Commonwealth of Nations. Die Nationalflagge von Saint Vincent und den Grenadien besteht aus den Farben Blau, Gelb und Grün. Wenngleich auch die Farben in senkrecht verlaufenden Balken angeordnet sind, handelt es sich nicht um eine Trikolore, da der mittlere Balken so breit ist wie die beiden äußeren zusammen.

Die Farben der Flagge repräsentieren die Landschaft der Insel. So steht das Blau für das Meer und den Himmel und das Grün für die Vegetation der Insel und die Vitalität ihrer Bewohner. Der goldgelbe Streifen in der Mitte der Flagge von Saint Vincent und den Grenadinen symbolisiert die Herzlichkeit und das freundliche Gemüt der Inselbewohner. Die zu einem ‚V‘ angeordneten grünen Rauten spielen zum einen auf den Spitznamen der Insel "Edelsteine der Antillen" an, zum anderen stellt das ‚V‘ einen Bezug zum Inselnamen her.

Ursprünglich sollte nach dem Regierungswechsel 1985 durch einen nationalen Wettbewerb eine neue Flagge ermittelt werden. Da keine der Varianten überzeugen konnte, betraute die Regierung letztlich einen Schweizer Designer mit der Aufgabe, welcher die heute aktuelle Flagge von Saint Vincent und den Grenadinen entwarf.

Während andere Staaten für unterschiedliche staatseigene Bereiche verschiedene Flaggen haben (Bspw. Handelsflagge), kommt Saint Vincent und die Grenadinen mit nur einer, der Nationalflagge, aus.