Versandkostenfreie Lieferung im Standardversand ab 50,00 € Warenwert.

Tischflagge Israel - 15 x 22 cm

9,95 €
zzgl. Versandpauschale
inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Lieferzeit 1 - 3 Werktage
Artikelnummer: 7063

Tischflagge Israel - 15 x 22 cm - Details

Unsere Israel Tischflaggen sind aus reißfestem Polyester hergestellt. Der Sockel ist aus hochwertigem Holz gefertigt, klar lackiert und verleiht der Israel Tischflagge ein besonders edles Erscheinungsbild. Der ebenfalls aus Holz gefertigte Mast der Israel Tischflagge hat eine Länge von ca. 30 cm. Die israelische Flagge selbst hat die Maße 15x22 cm.
Bei der Tischflagge handelt es sich um einen dezenten und stilvollen Artikel, der zahlreichen Orten eine persönliche Note verleihen kann – oder einfach Ihren Schreibtisch schmückt!

Weitere Details der Tischflagge:

Maße: 15 x 22 cm (Flagge), 32 cm hoch (Komplett)
Siebdruck mit hoher Farbbrillanz und sehr gutem Durchdruck.
Im Lieferumfang sind die Israel Flagge, der Mast und der Sockel enthalten. Die drei Teile lassen sich einfach zusammen stecken.

Wenn Sie die Israel Tischflagge kaufen möchten, klicken Sie bitte auf den grünen Warenkorb-Button!

Ihr Tischflaggen und Tischfahnen Spezialist.

Flagge Israel - Flaggenbeschreibung

Die Flagge Israels wurde bereits 1897 auf dem zionistischen Weltkongress in Basel vorgestellt. Mit der Gründung des Landes 1948 wurde sie dann als israelische Nationalflagge offiziell angenommen.

Die Möglichkeit eine komplett neue Flagge zu entwickeln geht darauf zurück, dass Israel bis dahin noch keine eigene hatte. Die Idee einer eigenen Fahne geht auf Theodor Herzl (1860-1904) zurück, ein österreichisch-ungarisch jüdischer Schriftsteller und gleichzeitig Begründer des modernen politischen Zionismus. Der Stil der Flagge Israels orientiert sich am Tallit, dem jüdischen Gebetsschal. Die Farben Blau und Weiß sind traditionelle jüdische Gebetskleidung.

In der Mitte der israelischen Flagge ist ein blauer Davidstern zu sehen, benannt nach König David, welcher heute als Symbol des Judentums gilt, aber in der hellenistischen Welt sowohl von Juden als auch von Nichtjuden verwendet wurde. Als jüdisches Symbol geht er nachweislich mindestens auf das 7. Jahrhundert vor Christus zurück.